Ski- und Wanderparadies Zettersfeld in den Lienzer Dolomiten

Ski Zettersfeld
Was für ein Panorama von der Familienabfahrt

Schon seit der Kindheit mache ich Urlaub auf dem Zettersfeld bei Lienz in Osttirol. Zwar mit einigen Unterbrechungen, aber seit ein paar Jahren kommen wir nun wieder regelmäßig im Sommer und im Winter hierher. Unser letzter Aufenthalt liegt gerade erst ein paar Tage zurück und die Erinnerungen sind noch frisch, so dass ich euch gerne noch aus diesem wunderbaren Winterparadies berichten möchte.

Das Zettersfeld liegt auf der Sonnenseite der Lienzer Dolomiten. Von früh bis spät werden auch im Winter die Berghänge bei schönem Wetter in Sonnenlicht getaucht und die herrlichsten Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge lassen sich hier genießen.

Das Zentrum des Zettersfelds befindet sich an der Bergstation der Seilbahn und am Ende der Mautstraße auf einer Höhe von 1812m. Hier befinden sich sowohl im Sommer als auch im Winter verschiedene Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten.

Das Beste am Zettersfeld ist die wunderbare Lage oberhalb der Stadt Lienz. Hier seid ihr quasi mittendrin im Urlaub. Ohne erst wieder ins Auto zu steigen, könnt ihr direkt von eurer Urlaubshaustür loswandern oder die Ski unter die Füße schnallen und starten. Ihr fallt quasi aus der Haustür in den Lift und habt die Möglichkeit das ganze Areal zu erkunden. Ein wahres Wander- und Skiparadies erstreckt sich vor euch.

Aufgrund des diesjährigen Ausnahmewinters, der schon frühzeitig ohne Ende Schnee aufs Zettersfeld brachte, haben wir uns in diesem Urlaub dazu entschieden, einen Skikurs zu besuchen.


Skifahren lernen für die ganze Familie


Ski Zettersfeld
Der Kinderkurs am Übungshügel

Praktischerweise befinden sich die Skischule Lienzer Dolomiten und der Skiverleih Moser direkt an der Bergstation der Seilbahn und nur 2 Minuten Fußweg von unserem Hotel entfernt. Schon im Vorfeld hatten wir einen 5-tägigen Kinderkurs und einen 3-tägigen Erwachsenen-Skikurs per E-Mail gebucht, so dass wir uns vor Ort nur noch um die Skiausrüstung kümmern mussten. Die Skipässe konnten wir direkt über unser Hotel organisieren, so dass der Start in unseren ersten Skiurlaub ganz einfach gelang.


Ski Zettersfeld
Kinderland der Skischule

Und so startete Shannon bereits an Silvester mit ihren ersten Skiversuchen und wir zwei Tage später. Wir hatten dabei enorm viel Glück mit unserem Kurs. Normalerweise werden die Gruppenkurse erst ab mindestens 4 Personen angeboten. Am ersten Tag waren wir zu Dritt und am zweiten Tag nur noch wir beide, d. h. wir hatten sozusagen Privatunterricht. Dadurch kamen wir natürlich gut voran und konnten bereits nach anderthalb Tagen den „Idiotenhügel“ verlassen und die umliegenden Pisten erkunden.


Ski Zettersfeld
Der „Idiotenhügel“ im Neuschnee
Ski Zettersfeld
Tellerlift am Gasthof Bidner

Der schönste Tag war der dritte Trainingstag, da es wieder extrem viel Neuschnee gab. In nur wenigen Stunden waren die Pisten stark verschneit und wir konnten dem Skilehrer hinterher durch den frischen Pulverschnee folgen. Ein Traum.


Skifahren als Familie


Ski Zettersfeld
Bergstation Steinermandl

Unseren letzten Urlaubstag wollten wir dann als Familie noch die bereits bekannten Pisten entlang flitzen. Das gestaltete sich dann allerdings erstmal wieder als sehr gewöhnungsbedürftig. Nachdem wir den frischen Pulverschnee gewohnt waren, fanden wir nun perfekt präparierte Pistenverhältnisse vor und konnten den ungehinderten Talblick genießen. Auf einmal sahen die Pisten nun ganz anders aus und kein Skilehrer war mehr da, der die Ideallinie den Hang hinab vorgab. Aber wir haben uns auch als Anfänger auf den familienfreundlichen Pisten am Zettersfeld gut zurecht gefunden. Vormittags sind wir mit dem Steinermandl Sessellift zwei Mal den Berg hinauf gefahren und haben die Familienabfahrt genommen. Eine schöne Strecke, die sich weit über die Hänge des Zettersfelds erstreckt. Nachmittags sind wir noch ein paar kurze Strecken gefahren und haben den letzten Tag gemütlich ausklingen lassen.


Ski Zettersfeld
Gleich gehts ins Tal

Ein Skigebiet für alle

Wer ein schönes Skigebiet für die ganze Familie sucht, findet auf dem Zettersfeld einen wahren Geheimtip vor. Ein Übungshang mit Tellerlift, 3 Sessellifte, mit denen die herrlichen Skipisten bequem zu erreichen sind und ein Schlepplift bieten ideale Familien-Ski-Bedingungen. Vom Schwierigkeitsgrad sollte hier jeder seine ideale Piste finden. Dazu gibt es eine Funslope und ein Kinderland. Skischule und Skiverleih sind vor Ort. Weite Wege gibt es nicht. Wer sich zudem eine Unterkunft auf dem Zettersfeld sucht, kann während des Aufenthalts gänzlich auf sein Auto oder den Skibus verzichten und direkt vor der Tür die Ski anschnallen. Alle andere bringt auch die Seilbahn schnell und unkompliziert aufs Zettersfeld.


Ski Zettersfeld
Gekonnt ins Tal hinab

Unser nächster Urlaub ist bereits gebucht und vielleicht sehen wir uns ja irgendwann mal auf dem Zettersfeld – der Sonnenseite von Lienz.

Liebste Grüße

Eure Dina


Ski Zettersfeld
Kinder Sammelplatz der Skischule Lienzer Dolomiten
Ski Zettersfeld
Familienabfahrt vom Steinermandl
Ski Zettersfeld
Team Grün der Skischule

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.