Das dryup cape von actionfactory – ein Hundebademantel im Borderherz Test!

[Anzeige] Wer kennt es nicht? Spätestens wenn der Winter uns fest in seinen Klauen hat, es tagelang regnet und feucht ist, die Waldwege aufgeweicht und matschig sind und jede Wanderung mit Hund zur Schlammschlacht wird, sind wir froh, wenn wir uns nach so einer Tour anschließend wieder gemütlich auf der Couch lümmeln können. Doch bevor es soweit ist, muss unser Vierbeiner erstmal gründlich gereinigt und versorgt werden, um den ganzen Kladderadatsch von draußen nicht mit in die saubere Stube zu tragen.

Hundebademantel

An manchen Tagen steht bei uns das Duschen unserer Hunde auf der Tagesordnung. Besonders Riley mit seinem langen Fell am Bauch hat nach einem Spaziergang durch die Natur meistens noch den halben Wald dabei. Da bin ich froh, dass wir im Keller eine separate Dusche haben, die wir ausschließlich für die Hunde nutzen, um die beiden erstmal gründlich säubern zu können. Nach einem darauffolgenden Abtrocknen mit dem Handtuch, gehts dann meist mit einer Trockenrubbelung auf dem Teppich weiter – wovon insbesondere Holly gerne Gebrauch macht. Den Teppich freut das nicht unbedingt. Dann wird sich noch diverse Male hier und da geschüttelt und überall sind hinterher die Spuren trockener Wassertröpfchen zu entdecken.

Um das zu Vermeiden habe ich schon seit Längerem mit der Anschaffung eines Bademantels für Hunde geliebäugelt. Nach ausgiebiger Recherche fiel die Wahl auf die dryup capes und wie das Schicksal es so wollte wurden wir kurz darauf Kooperationspartner von actionfactory, um die Hundebademäntel ausgiebig zu testen und darüber zu berichten. Wie unser Testergebnis ausfällt, erfahrt ihr nun in diesem Bericht – wie immer ehrlich und objektiv. Die Hundebademäntel wurden uns dafür kostenlos zur Verfügung gestellt.

Im Test: der Hundebademantel von actionfactory

Bademantel für Hunde

Actionfactory hat verschiedene (Bade-)mäntel für Hunde im Sortiment. Ich habe mich aber ganz bewusst für den Klassiker – das dryup cape – entschieden. Vor der Bestellung mussten Riley und Holly zunächst vermessen werden, denn es gibt die dryup capes in verschiedenen Größen. Damit der Hund in dem Hundebademantel optimal trocknet, muss er auch gut passen und am Körper anliegen. Gemessen wir deshalb vom Halsansatz bis zur Rute; das ist gar nicht so schwer und wer unsicher ist, findet auf der Webseite von actionfactory auch eine Messanleitung.

Da Riley etwas kleiner ist als Holly, habe ich für ihn das dryup cape sand Größe S und für Holly das dryup cape red pepper in M ausgewählt.

dryup riley 04
Bademantel für Hunde

Das dryup cape – der Bademantel für Hunde

Auf die nächste Hundedusche habe ich mich regelrecht gefreut, denn ich wollte ja einen Test unter ganz realen Bedingungen durchführen. Zwei Tage blieben abzuwarten, dann war es soweit. Direkt nach dem Duschen und ersten abtrocknen habe ich Riley und Holly die dryup capes angezogen.

Bademantel für Hunde

Das ging auch ganz einfach. Hundeköpfchen durch das Loop-ähnliche Vorderteil führen, Rute durch den extra hierfür vorgesehenen Ausschnitt hinten einfädeln, Unterteil zwischen den Vorderbeinen durchführen und mit den beiden Schnallen über dem Rücken befestigen. Im Handumdrehen war der Bademantel angezogen.

Bademantel für Hunde

Die anfänglich noch skeptischen Hundeblicke waren bald darauf vergessen und besonders Riley lag schon kurze Zeit später ganz selig in seinem Wellnessmantel auf der Couch.

Bademantel für Hunde

Unsere Praxiserfahrung mit den Hundebademänteln

Was mich hauptsächlich interessiert hat, war nun, wie gut die dryup capes die Restfeuchte aufnehmen und vom Hund ableiten. Mir stellte sich die Frage, liegt der Hund jetzt eingewickelt in ein nasses Handtuch oder ist es unten drunter angenehm warm? Von dem Ergebnis war ich und bin ich immer noch angenehm überrascht. Zwar wird natürlicherweise der Frotteestoff feucht, aber unsere Vierbeiner waren darunter mollig warm und nicht kalt. Das ist meiner Meinung nach das absolute A&O.

Bademantel für Hunde

Das Baumwoll-Frottee hat zudem genau die richtige Stärke und bedeckt die idealen Körperstellen. So wird es unseren Hunden darunter nicht zu heiß und sie können sich auch noch optimal putzen. Für uns ist der Klassiker des dryup capes die perfekte Wahl für die derzeit sehr schmuddeligen Wintertage – aber sicher werden wir es auch zukünftig – im Frühling oder Sommer – zum Beispiel mal nach dem Schwimmen nutzen.

Bademantel für Hunde

Ein paar Fakten über die dryup capes

Die dryup capes von actionfactory bestehen zu 100% aus Baumwoll-Frottee. Dies sorgt dafür, dass die Nässe in den Fasern gespeichert und vom Hundefell weg transportiert wird. Beim An- und Ausziehen entsteht keine statische Aufladung. Es gibt sie in sämtlichen Größen und für alle Hunderassen – von klein bis groß – für Dackel, Mops und Co. bis hin zum irischen Wolfshund.

Waschen ist übrigens auch kein Problem. Vermutlich durch die Schnallen zum Schließen des Bademantels sollen die Bademäntel für Hunde lediglich bei 30 Grad gewaschen werden. Ich packe dann noch etwas Hygienereiniger mit in die Waschmaschine, dann passt das und so richtig dreckig werden die capes bei uns sowieso nicht, da die Hunde ja vorher geduscht sind.

Alternativ gibt es die dryup capes übrigens auch noch als Body, der sich dann auch noch um die Beinchen schmiegt. Unseren beiden wäre das aber mit Sicherheit zu warm.

Vorteile der Hundebademäntel

oder warum auch du nun einen Bademantel für deinen Hund brauchst.

Last but not least, hier kommen jetzt nochmal alle Gründe, die für den Kauf eines Bademantels für Hunde sprechen!

  • euer Vierbeiner liegt nach dem Duschen nicht feucht auf dem kalten Boden, sondern hat es angenehm warm (auch im Auto nach einem nassen Spaziergang)
  • ihr habt keine Schüttelspritzer mehr auf dem Boden und an den Wänden und braucht weniger putzen
  • eure Teppiche werden geschont, weil sie nicht mehr zum trocken rubbeln durch euren Hund missbraucht werden 😉
  • selbst wenn noch Restschmutz nach dem Duschen im Fell klebt, landet dieser nicht im Haus, sondern im Frottee des Bademantels und kann hinterher einfach ausgeschüttelt werden (draußen versteht sich)
  • das dryup cape ist ideal nach dem Duschen, Schwimmen, Schneespaß
  • der Hundebademantel verleiht eurem Liebling ein kuscheliges Wellnessgefühl
  • der Bademantel für Hunde sieht angezogen einfach super hübsch aus
  • und und und…….

Nachdem unsere dryup capes nun schon einige Zeit im Dauereinsatz sind, muss ich sagen, dass ich sie nicht mehr missen möchte. Ich bin absolut begeistert, wie schön kuschelig es Riley und Holly nun nach dem Duschen haben und bin fast ein bißchen neidisch. 😉 Ich sehe den beiden richtig an, dass sie es genießen, wenn sie sich damit zum Ausruhen zurückziehen.

Bademantel für Hunde

Da ihr jetzt auch unbedingt einen Bademantel für Hunde benötigt, schaut mal bei actionfactory vorbei. Dort findet ihr übrigens noch viele andere tolle Mäntel für euren Vierbeiner.

Bleibt gesund und munter

eure Dina

Habt ihr auch Erfahrungen mit Hundebademänteln oder Fragen zum Produkt? Dann schreibt alles gern in die Kommentare und ich antworte euch.

PS.: Wenn ihr uns noch etwas Gutes tun wollt, dann stimmt für uns ab bei der Blogwahl 2020 in der Kategorie Kinder & Outdoor! Einfach dem Link (Klick aufs Bild) folgen, Borderherz aus der Liste auswählen und abstimmen!) Ich danke euch allen!

campz top outdoorblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
15 × 23 =