Ein (hoffentlich) interessanter Rückblick

Früher, ja früher, da war alles anders. Ich kann mich noch gut an die Anfänge des Internets erinnern, an analoge Modems, an das Piepen und Summen während der Einwahl ins Internet, einen ständig besetzten Telefonanschluss, weil gerade ein anderes Familienmitglied im Netz surfte und beides gleichzeitig noch nicht funktionierte und an die Zeit meiner ersten eigenen Homepage. Eigentlich war auch die schon ein Blog, aber damals nannten wir es noch nicht so. Es war einfach eine private Homepage  – gefüllt mit Inhalten aus meinem Leben. Und auch da ging es schon um Hunde, speziell Border Collies, um Hundesport und Reisen. In diesem Sinne hat sich im Laufe der Jahre da gar nicht so viel verändert.

An dieser Stelle möchte ich euch nun ein wenig aus meinen Bloggeranfängen bis heute berichten, denn irgendwie finde ich, gehört das auch mal dazu. Es macht borderherz.de authentisch. Denn dies ist kein mal eben aus dem Boden gestampfter Blog, sondern das Ergebnis einer langen Entwicklung über 17 Jahre von meinen Anfängen bis heute.

Und da das Internet nichts vergisst und es eine hervorragende “Wayback Machine” gibt, kann ich euch die ganze Geschichte auch mit Bildern untermauern, denn es hat sich optisch in den Jahren viel verändert.


Der Beginn: www.dina-net.de

Was habe ich mir damals Gedanken über meine Domainadresse gemacht. Stundenlang habe ich gegrübelt, weil sie einerseits einen Bezug zu meinem Namen haben sollte, aber andererseits sollte sie ja auch möglichst cool klingen. 😉 Irgendwie bin ich dann auf dina-net gekommen und das passte dann auch letztendlich ganz gut zu meinen Themen. Programmiertechnisch hatte ich damals ja so gar keine Ahnung und so hieß mein Webseitenbaukasten NetObjects Fusion. Damit konnte ich ganz einfach ohne jegliche Programmierkenntnisse meine Webseite basteln.

Und so sah beispielsweise mein Menü im April 2001 aus:


dina-net.de
Hauptmenü auf www.dina-net.de

2002 gab es dann schon den ersten Relaunch meiner Seite, die Inhalte wurden umfangreicher und unsere Border Collies tauchten erstmalig auf. Zeitweise habe ich sogar auf Englisch berichtet. Und bunt war es damals, ja so kleine bunte Grafiken und bewegte Gifs, waren sowas von In. Heute würden wir es gruselig finden 😉


dina-net.de
dina-net.de jetzt auch in Englisch

Aus dina-net.de wird agimaniacs.com

Mit dem zunehmenden Hundesport, unserer Begeisterung und den Erfolgen kam der nächste Relaunch in 2004 und weil wir so Agility-Verrückt waren, wurde aus dina-net dann agimaniacs,com und zeitweise auch .de, aber die .de-Domain habe ich leider irgendwann wieder abgegeben. Nun ist sie im Besitz anderer Agi-Freunde 😉 Aber ich war die erste mit “Agimaniacs” 2004 🙂 NetObjects wurde als Gestaltungsprogramm durch Dreamweaver abgelöst, da sich auch meine Kenntnisse in Sachen Programmierung langsam weiterentwickelten.


agimaniacs
Relaunch auf agimaniacs.com

Bis 2011 habe ich die Seite dann tatsächlich in dieser Form weitergeführt; allerdings kam der Nachwuchs ins Spiel und ich habe eine Zeit lang mit Aktualisierungen ausgesetzt.


Neue Leidenschaften

Durch unsere Tochter kam der Hundesport dann irgendwann zu kurz und andere Interessen rückten in den Vordergrund. So entdecke ich meine Leidenschaft fürs Nähen und widmete meine nächste Webseite diesem Thema. Zwischenzeitlich hatte ich sogar einen kleinen Online-Shop zum Verkauf meiner handgemachten Unikate. Und so entstanden in dieser Zeit ordana-bags. de und nähinsel.de.

 


ordana-bags
Mein ehemaliger Online-Shop ordana-bags

Den Online-Shop betreibe ich nicht mehr, aber einen kleinen Teil meiner Unikate und auf Anfrage auch Sonderanfertigungen gibt es immer noch. Dazu habe ich damals meinen Nähinsel-Blog erstellt. Und den dann auch nicht mehr mit Dreamweaver, sondern mittlerweile bin ich auf WordPress umgestiegen.


nähinsel.de
Mein Näh-Blog

Seit 2016 haben wir ein Computer-Ladenlokal in Oberhausen, wo ihr meine handgemachten IT-Unikate und andere Kleinigkeiten statt online vor Ort erwerben könnt.


Aus der Leidenschaft wird Business

Wie ihr beim Lesen sicher festgestellt habt, wurde das Webdesign dann irgendwann auch Teil meiner Arbeit. Mittlerweile gestalte ich nicht nur unsere Firmenwebseite, sondern auch die von Kunden. Aber die größte Leidenschaft ist uns bleibt mein privater Blog, der sich nun weiterentwickelt hat zu BORDERHERZ.

Mit dem Einzug unserer pfiffigen Border Collie Hündin Holly erwachte diese Leidenschaft regelrecht zu neuem Leben und so besteht borderherz.de nunmehr seit September 2016. Wie ich auf den Namen und auf die Leidenschaft zu meinen Blog, der nun mehr zum Outdoor-Blog geworden ist, gekommen bin, erfahrt ihr hier.


Und so geht es weiter mit borderherz.de

Zur Entwicklung meines Blogs seit 2001 sei hier nun genug gesagt. Ich hoffe, ich konnte euch damit einen kleinen Einblick in meine bisherige Arbeit als Bloggerin geben.  Und wie geht es nun weiter? Das weiß natürlich niemand im Leben. Aber ich habe weiterhin viel Spaß am Schreiben, am Fotografieren und Wandern und so wird es auch zukünftig noch so Einiges auf boderherz.de zu Lesen gebt. Also bleibt dran. Ich freue mich auf euch.

Liebste Grüße

eure Dina

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Solve : *
7 × 20 =