[Werbung ] Ein Borderherz Erfahrungsbericht über gesunde Hundesnacks von Mammaly

Healthy is happy

Habt ihr euch eigentlich schon mal Gedanken darüber gemacht, ob alle Leckerchen, die ihr an euren Hund verfüttert auch gesund sind? Verpackungen versprechen viel, sind dementsprechend top gestaltet und verleiten schon rein optisch zum Kauf. Wer liest dann noch das viele Kleingedruckte auf der Rückseite?! Das Geschick der Werbung leitet den Blick bewusst auf die kaufentscheidende Vorderseite und so greift der liebende Hundebesitzer oft zu, ohne zu wissen, was er kauft. Hand aufs Herz, davon spreche selbst ich mich nicht zu 100% frei.

Nun haben wir gerade ein paar Snacks zum Testen bekommen, bei denen beides passt: eine hübsche und ausgeklügelte Verpackung und gesunder Inhalt.

Doch warum schreibe ich jetzt darüber?

Wenn wir wandern gehen, überlege ich oft, was ich für’s Picknick für Holly und Riley mitnehme. Zuviel Leckerli-Schlemmerei unterwegs ist nicht gut, genauso wenig wie das Pausenbrot von uns oder der Müsliriegel. Die optimale Lösung sind die Snacks von Mammaly, die wir euch im Folgenden nun vorstellen möchten.

Mammaly? Wer ist das?

Zunächst vorab: hinter Mammaly stehen die beiden Gründer Stan & Alex, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, gesunde Snacks für Säugetiere (mammals) zu entwickeln und weil Hunde so coole Weggefährten sind, haben sie gleich mit ihnen angefangen. Sie nennen sie spritzig „Doggos“.

Überhaupt kommt das komplette Konzept sehr einfallsreich daher und so macht es total Spaß die sowohl informativen als auch kreativen, im locker flockig denglischen Schreibstil verfassten, Beschreibungen auf der zugleich auch noch entzückenden Verpackung zu lesen.

Doch ist der Inhalt tatsächlich so gut wie die Verpackung verspricht? Das testen Holly und Riley.

gesunde Hundesnacks

Funktionale Snacks oder auch Snacks with Benefits

Es gibt 7 verschiedene Snacksorten von Mammaly – jede unterstützt ein anderes Gesundheitsziel beim Hund. Angefangen mit der „Allgemeinen Gesundheit“, „Fell & Haut“, „Zähne & Atem“ über „Knochen & Gelenke“. Magen & Darm“ bis hin zu „Fressverhalten & Appetit“ und „Entspannung & Gelassenheit“ hat jeder Snack seine Funktion.

Dazu bestehen sie aus natürlichen Wirkstoffen sowie Prä- und Probiotika.

gesunde Hundesnacks

Der gesunde Pausensnack

Da die Snacks kein Futterersatz sondern eine Futterergänzung sind, ist die Fütterungsmenge recht sparsam und gerade deshalb besonders ideal als gesunder Pausensnack. Die Menge orientiert sich an der Größe des Hundes. Für mittelgroße Hunde gibt es 10 Snacks pro Tag. Die nehmen praktischerweise nicht viel Platz und Gewicht im Wanderrucksack ein. Und weil zu viel Futter bei Bewegung sowieso nicht gut ist, ist die Menge geradezu ideal für unterwegs. Da freuen sich unsere Wanderhunde Holly & Riley. So brauchen sie auch nicht traurig beim Picknick auf unsere Leckereien schielen.

gesunde Hundesnacks

Übersicht der Mammaly Snacks

Wie vorab bereits beschrieben, gibt es 7 verschiedene Funktionssnacks. Da ist sogar für den wählerischsten und mäkeligsten Hund etwas dabei. 

Active Balance for Doggos

kommt mit dem frischen Spruch „Healthy is happy“ und ist der Alltagssnack für zwischendurch. Perfekt beim Wandern und Spazieren gehen, beim Tricks einstudieren, beim Training oder einfach mal als kleiner Liebesbeweis.

Shiny Hair for Doggos

Hier kommt „Germanys next Dog-Model“ mit Lachsöl für’s fesche Haarkleid.

Happy Hips for Doggos

„Hip Hip Hurra“ mit Grünlippmuschel für gesunde Knochen und Gelenke ist ideal für alle sportlichen aber auch für ältere Hunde. Eine hervorragende Belohnung also auch z. B. beim Wandern oder beim Canicross.

Fresh Smile for Doggos

Für gesunde Zähne und einen frischen Atem ist die „ganz schön freshe Schnauze“.

Relax Time for Doggos

„Chillen con Carne“ mit Baldrian und Hanf, soll in stressigen Situationen beruhigend wirken – also die ideale Lösung als Silvesterpartysnack für Hunde. Aber natürlich auch für Hunde, die nicht gerne Auto fahren, Angst beim Tierarzt haben und und und.

Pure Taste for Picky Doggos

„Super Doggo-Licious“ ist die Bestechung für die Gourmets unter den Hunden und für alle Feinschmecker, die sich ungern von Leckerchen überzeugen lassen.

borderherz snacktest mammaly 06

Lucky Belly for Doggos

für eine gute Verdauung – also „good shit“ für einen glücklichen Hundebauch und die perfekte Alternative für empfindliche Hunde.

Snacks von Mammaly

Gesunde Hundesnacks: Hollys Favoriten

Holly ist gerne sportlich und aktiv unterwegs. Sie liebt das Wandern, das Canicross und Discdogging. Deshalb sind Hollys Favoriten ganz eindeutig:

  • Happy Hips for Doggos
    • für unterwegs beim Wandern, beim Canicross, beim Discdogging
  • Active Balance for Doggos
    • für zwischendurch als Leckerchen z. B. beim Tricks üben
Snacks von Mammaly

Gesunde Hundesnacks: Rileys Favoriten

Riley ist manchmal etwas empfindlich mit der Verdauung, hat nicht ganz so strahlend weisse Zähne wie Holly, begleitet uns aber genauso gern wie Holly bei jedem Wanderabenteuer. Rileys Favoriten sind demnach:

  • Lucky Belly
    • für unterwegs beim Spaziergang als kleine Belohnung, weil er zeitweise halt etwas empfindlicher mit der Verdauung ist
  • Fresh Smile
    • für ein genauso strahlendes Lächeln wie das von Holly
  • Happy Hipps 
    • schließlich ist er unser Wander- und Canicross Nachwuchs
  • Active Balance
    • geht zwischendurch immer

 

gesunde Hundesnacks

Verträglichkeit der Funktionssnacks

Riley und Holly haben die bisher getesteten Hundesnacks von Mammaly gut vertragen und geschmeckt haben sie anscheinend auch. 🙂

Fazit zu den gesunden Hundesnacks von Mammaly

Bei Holly und Riley sind die gesunden Hundesnacks von Mammaly prima angekommen. Auch aus meiner Sicht sind sie eine sehr gute Ergänzung zum täglichen Futter. Wir nehmen sie nun auf jeden Fall mit beim Wandern als Pausensnack und beim Canicross als Belohnung hinterher; außerdem zum Tricks üben oder ganz allgemein zum Training.

Sehr positiv finde ich auch, dass sich die Snacks für alle Hundegrößen gleichermaßen eignen. Sie sind weder zu klein noch zu groß, passen in jede Tasche und werden aus vielen natürlichen Zutaten in Deutschland hergestellt.

Einen einzigen Kritikpunkt habe ich allerdings und weil ich ehrlich und offen berichte, möchte ich euch diesen nicht vorenthalten. Für meine Nase sind die Doggo Snacks nicht geeignet. Vielleicht liegt es an dem ätherischen Pfefferminzöl oder dem Lachsöl oder einem anderen Inhaltsstoff den ich nicht zuordnen kann, aber der Duft, der einem aus den geöffneten Dosen entgegen kommt ist ziemlich penetrant oder bzw. streng. Das habe ich so bisher noch nicht erlebt. Aber das Fressen überlasse ich ja auch Holly und Riley.

Snacks von Mammaly

Lust auf gesunde Hundesnacks?

Wer nun Lust dazu bekommen hat, seinem Hund etwas Gutes zu tun, der schaut jetzt gerne mal im Onlineshop von Mammaly vorbei. Ich gebe zu, gesunde Hundesnacks haben ihren Preis, aber dafür hält die Dose auch recht lange, weil ihr ja nur kleine Mengen füttert. Wenn die Snacks dann leer sind, könnt ihr das hübsche Döschen auch noch prima zur Deko verwenden.

Ach ja und mit dem Code „RILEY10“ spart ihr auch noch 10% beim Shoppen! Also auf gehts. 

 

Die  Produkte von Mammaly wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung hat dies jedoch in keiner Weise beeinflusst. 

Bleibt alle gesund und munter.

Eure Dina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
12 − 8 =