• Allgemein

Wanderung durch die Haard: der Stimberg

Rund um den Stimberg im Naturpark Hohe Mark Wanderung vom 18.02.2018 Kurzbeschreibung der Route Parkplatz:  Wanderparkplatz "Mutter Wehner" Höhenunterschied: 83m Länge: 6,2km Dauer: reine Gehzeit ohne Pausen 1:43 Stunden (gemütlich) Familien-Check: schöne kinderfreundliche und teils abenteuerliche Strecke Hunde-Check: Wege überwiegend im schattigen Wald, jedoch keine Trink- und Bademöglichkeiten, unbedingt bei schönem Wetter Wasser mitnehmen Highlights: herrliche Heidelandschaft rund um den Stilberg, wandern zwischen Kiefern, Lärchen und Laubwald Empfehlung: Route vorher festlegen, wenn ihr euch nicht so gut auskennt Zwischen Kiefern, Lärchen, Heide und Laubwald Die Haard oder auch die Oerer- und Diller Mark ist einfach ein bezauberndes Wandergebiet in der Metropolregion Rhein-Ruhr. Eine abwechslungsreiche Landschaft lädt zum Wandern, Erkunden, Erholen, Picknicken und mehr ein, je nachdem …

Von meiner Liebe zu den Bergen

und dem Gefühl der grenzenlosen Freiheit Was macht die Berge so besonders? Was ist so faszinierend an der Landschaft, der Natur und den Menschen? Warum ist es so schön in den Bergen zu wandern? Schon als Kind war ich mit meinen Eltern und meinem Bruder in den Bergen. Eigentlich wollte ich da viel lieber ans Meer, als auf eine einsame Almhütte auf 2000m Höhe. Faul in der Sonne am Strand liegen war das Ziel, aber stattdessen ging es zum Wandern in die Berge. Jedes Jahr versuchte ich meine Eltern zu überzeugen ans Meer zu fahren, aber Jahr für Jahr wurden es die …

Das Nebelhorn - Gipfel so weit das Auge reicht

Das Allgäu von oben Was gibt es Schöneres, als auf einem Gipfel zu stehen und den Blick weit über die Berge und Täler schweifen zu lassen? Vom Nebelhorn ist das möglich. Und nicht nur vom Gipfelkreuz auf 2224 m sondern von überall auf diesem Bergrücken bieten sich spektakuläre Ausblicke auf über 400 weitere Gipfel Deutschlands, Österreichs und der Schweiz bis hin zum Bodensee und die zu Fuße der Berge liegenden Ortschaften, die von hier oben winzig erscheinen. Mit der Seilbahn bis zum Gipfel des Nebelhorns Unser letzter Ausflug während unseres Januar-Aufenthaltes im Allgäu führte uns zum Nebelhorn in Oberstdorf. Bei Traumwetter, blauem Himmel …

Pfänder - der Berg am Bodensee

Mit der Seilbahn hoch hinaus über Bregenz 1064m ist er hoch - der Pfänder und während eines Aufenthaltes im Westallgäu ein absolutes Must-Do. Der Ausblick vom Gipfel weit über den Bodensee und die umliegenden Berge Österreichs, der Schweiz und Deutschlands - ein Hochgenuss. Es gibt verschiedene Möglichkeiten auf den Pfänder zu gelangen. Mit dem Auto könnt ihr relativ weit hinauf bis zu einem Wanderparkplatz und den Rest zu Fuß bewältigen. Ohne Auto könnt ihr entweder von ganz unten hinauf laufen oder von Bregenz aus die Seilbahn nutzen. Zwar sind wir mit dem Auto vor Ort, entscheiden uns aber dennoch für eine Fahrt …

Winterwandern in Scheidegg im Allgäu

Auf verschneiten Wegen durch die herrliche Winterlandschaft Scheidegg im westlichen Allgäu, unweit des Bodensees, ist ein kleiner Ort mit rund 4.300 Einwohnern. Laut Statistik des deutschen Wetterdienstes ist dies aktuell der sonnigste Ort Deutschlands. Zwar haben wir im Januar diesen Jahres nicht viel davon mitbekommen, aber dennoch konnten wir die herrliche Winterlandschaft ausgiebig genießen. Immerhin war es überwiegend trocken. Die Umgebung rund um Scheidegg bietet eine Vielzahl von Wandermöglichkeiten. Wer sich nicht so gut auskennt, für den empfiehlt es sich, die "Winterkarte Scheidegg/Scheffau Langlaufen & Wandern", die vor Ort für 1,00€ im Tourismusbüro erhältlich ist, mitzunehmen. Da wir zum einen den Langläufern nicht …

 

Scheidegger Wasserfälle

Die Scheidegger Wasserfälle im Allgäu

in der Rohrachschlucht Die Landschaft des westlichen Allgäus ist geprägt von Wasser. Zahlreiche Quellen entspringen der Bergwelt und die Wege entlang der wunderschönen Bäche und Wasserfälle laden zum Wandern ein. Unweit des Örtchens Scheidegg befinden sich die gleichnamigen Scheidegger Wasserfälle. Seit 2004 gehören die Wasserfälle zu den schönsten bayrischen Geotopen. Mitten durch die Rohrachschlucht bahnt…

Walderlebnispfad Möggers

Walderlebnispfad Möggers – Region Bodensee

Ein Abenteuerland für Kinder Der Walderlebnispfad Möggers auf österreichischer Seite an der Grenze zum Westallgäu ist ein wahres Abenteuerland für Kinder und ein wunderschönes Naturschauspiel zugleich. Ein Ausflug der sich lohnt – auch im Winter. Aufenthalt im Allgäu Gerade eben sind wir zurück von unserem 3-wöchigem Aufenthalt im schönen und vor allem vielseitigen Allgäu –…

Ski Zettersfeld

Familienfreundlich Skifahren in Osttirol am Zettersfeld

Ski- und Wanderparadies Zettersfeld in den Lienzer Dolomiten Schon seit der Kindheit mache ich Urlaub auf dem Zettersfeld bei Lienz in Osttirol. Zwar mit einigen Unterbrechungen, aber seit ein paar Jahren kommen wir nun wieder regelmäßig im Sommer und im Winter hierher. Unser letzter Aufenthalt liegt gerade erst ein paar Tage zurück und die Erinnerungen…

Winter Osttirol

Winterparadies Osttirol

Bilderbuchwinter in den Lienzer Dolomiten Zum dritten Mal verbringen wir nun die 2. Ferienwoche der Weihnachtsferien in den Lienzer Dolomiten und dieses Jahr meint der Winter es besonders gut mit uns. Während wir in den letzten beiden Jahren kaum Schnee hatten, dafür aber perfekte Verhältnisse zum Wandern, sind wir heur in einem Wintermärchen gelandet. Der…