Wenn wir uns das idyllische Örtchen Latrop im Schmallenberger Sauerland auf der Karte anschauen, entdecken wir eine Vielzahl an Wanderwegen in der Umgebung. Und so fällt die Auswahl nicht leicht für eine Tour durch diese herrliche Landschaft. Wir entscheiden uns heute für eine ausschnittsweise Rundwanderung auf dem L2 um Latrop.

 

Startpunkt ist der Wanderparkplatz in Latrop am Ende der Straße.

 

Wandern mit Hund
Für Hunde ein Vergnügen – Wandern im Sauerland

Tour-Fakten Schmallenberger Sauerland / Latrop Tour

 

Höhenunterschied: 365m

 

Gesamtstrecke: 8,7km

 

Familien-Check: Familienfreundliche Wanderung mit schönen Picknickmöglichkeiten

 

Hunde-Check: sehr wasserreiche Region, kristallklare Bäche laden zum Planschen und Trinken ein, absolut top mit Vierbeiner

 

Highlights: Böckenförder Platz, Alte Eiche

 

Latrop
Wandern im Frühlings-Sonnenschein

Durch den Wald entlang der Hänge von Latrop

 

Die Wanderung startet am Wanderparkplatz in Latrop. Viele Wege beginnen hier in alle Himmelsrichtungen. Wir wählen den Wanderweg L2 und folgen der Beschilderung. Gleich zu Beginn führt den Weg deutlich ansteigend den Berg hinauf. Der Klotzlochsiepen begleitet uns in seinem Bachbett längs des Weges zu unserer Linken.

 

Auf breiten familienfreundlichen Wegen geht es durch den herrlichen Frühlingswald. Am Böckenförder Platz bietet sich ein schöner Ort für eine Pause. Ein Holzunterstand mit Bank lädt zum Sitzen ein und ein kleiner aufgestauter Tümpel ist eine erfrischende Abkühlung für den Vierbeiner.

 

Böckenförder Platz
Abkühlung garantiert – aber Achtung der Boden ist sehr matschig 😉

Zur alten Eiche von Latrop

 

Dann geht es weiter immer dem Weg L2 folgend. Dieser schlängelt sich gemütlich  entlang der Hänge. Unmittelbar im Bereich der Futterstelle für die Wildtiere sehen wir eine Herde Rehe über die Bergwiese trotten. Hier lohnt es sich die Augen auf zu halten.

 

Latrop
Futterstelle im Wald

Im späteren Verlauf treffen wir auf den Rothaarsteig-Talweg zwischen Latrop und Schanze. Hier biegen wir rechts ab und machen eine kleine 180 Grad Kurve. Durch eine langgestreckte Talwiese schlängelt sich der Grubensiepen.

 

Sauerland
Der Grubensiepen plätschert durchs grüne Tal.

An der alten Eiche finden wir den nächsten Holzunterstand mit Sitzgelegenheit, der anscheinend auch ein beliebter Wandertreffpunkt ist.

 

Sauerland
Beliebter Treffpunkt an der alten Eiche

Hier verlassen wir nun wieder den Rothaarsteig und wandern zurück Richtung Latrop parallel zum Bach.

Fazit zur Rundwanderung Latrop

Der eigentliche Weg L2 ist etwas länger; wir müssen irgendwo falsch abgebogen sein. Nichtsdestotrotz eine schöne kinder- und hundefreundliche Rundwanderung. Unseren Weg findet ihr wie immer zum Nachwandern im Bergfex: Rundwanderung Latrop.

 

Viel Spaß wünschen euch die Borderherzen.

Dina

 

Bilder zur Wanderung:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
15 + 30 =