Küstenfeeling und Dünenflair am Rande des Ruhrgebiets

 

Westruper Heide
Unterwegs in der Heide

Feinsandige Dünenwege kennen wir sonst nur von der Nord- oder Ostsee, wer hätte gedacht, dass es sie auch mitten im Binnenland Deutschlands gibt? Schmale Pfade schlängeln sich durch eine üppige Heidelandschaft mit sanft geschwungenen Hügeln. Vorbei an hochgewachsenen Wachholdersträuchern, urigen Kiefern und schlanken Birken führen uns die Wanderwege. Eine kleine Schafherde döst mitten in der bezaubernden Szenerie. Der Duft nach Heidekraut, Wacholder, trockenem Holz und Kiefernnadeln ist Balsam für die Sinne. Eine Beschreibung der Küste? Nein, all das finden wir tatsächlich am nördlichen Rand des Ruhrgebiets in der Westruper Heide bei Haltern. Überzeugt euch selbst.

 

Westruper Heide
Herrliche Wege führen durch die Landschaft

Die Westruper Heide

 

Die Westruper Heide umfasst eine Fläche von etwa 68ha und bildet damit die größte Zwergstrauchheide Westfalens. Sie befindet sich im Naturpark Hohe Mark bei Haltern am See und unweit der Haard, einem ebenso beliebten Ausflugs- und Wandergebiet.

 

Westruper Heide
Findlinge in der Westruper Heide

Vier Themenrouten führen über unterschiedliche Längen durch die Westruper Heide; die Bienen-Route, die Naturerlebnis-Route, die Heide-Wald-Route sowie die Dünen-Route. Daneben gibt es auch einzelne kleine Pfade durch die märchenhafte Landschaft. Aussichtsplätze mit Bänken laden an besonders markanten Orten zur Pause ein und so lohnt es sich, einen kleinen Rucksack mit etwas Proviant für ein Heide-Picknick mitzunehmen.

 

Westruper Heide

Wandern in der Westruper Heide

 

Wir beginnen unsere Heide-Wanderung an dem Wanderparkplatz am Flaesheimer Damm. Von hier queren wir kurz die Hauptstraße und stehen am Startpunkt der verschiedenen Themenrouten. Die Heide erstreckt sich weitläufig vor unseren Augen und wir entscheiden uns für eine Kombination der Routen, um einen möglichst umfangreichen Bereich der Landschaft zu durchqueren. Und so beginnen wir im Uhrzeigersinn auf der Bienen-Route, planen den Rückweg über den Dünenweg und zwischendurch noch einen kleinen Zick-Zack-Kurs über die verzauberten kleinen Sandpfade inmitten von Wacholdersträuchern, Kiefern und purer Natur.

 

Westruper Heide

 

Ein Verlaufen ist hier schwer möglich. Die Westruper Heide ist trotz allem recht übersichtlich und dennoch schaffen wir es Wege doppelt zu gehen und immer wieder Neues zu entdecken. Besonders die schmalen Wege durch die Heide erinnern ein wenig an ein verwunschenes Labyrinth.

 

Von der „Aussichtsdüne“ sehen wir eine Schafherde, die friedlich in der Sonne döst.

 

Westruper Heide
Schafe in der Heide

 

Die Heideblüte ist so gut wie vorüber (bester Zeitpunkt ist der August), aber ein paar Stellen, die uns nur erahnen lassen, wie hübsch es hier aussieht, wenn die Heide gänzlich blüht, finden wir dennoch.

 

Westruper Heide
Heideblüte

 

Daneben leuchten etliche wunderschön anzusehende Fliegenpilze, die wie gemalt aussehen und herrliche Fotomotive bieten.

 

Westruper Heide

Wandern mit Kindern in der Westruper Heide

Für Kinder ist die Westruper Heide das ideale Ausflugsgebiet in der Natur. Auf den Infotafeln finden wir viele interessante Details über die Landschaft und die Tiere, die hier leben. Und die herrlichen Sandwege, auf denen wir wie am Strand oder in Dünen wandern, lassen sicher jedes Kinderherz höher schlagen.

 

Westruper Heide
Feeling wie am Strand

Wandern mit Hund in der Westruper Heide

Bei der Westruper Heide handelt es sich um ein Naturschutzgebiet, in dem Hunde anzuleinen sind. Ihr solltet Trinkwasser für euren Vierbeiner mitnehmen, da es keine Bäche oder Gewässer gibt.

 

Westruper Heide
Waldbaden

Fazit zur Wanderung

Die herrliche Heidelandschaft bietet zu jeder Jahreszeit ihren Reiz und ist immer einen Besuch wert. Die relativ kurzen Themen-Routen können nach Belieben ausgedehnt werden, so dass sie für alle Altersklassen gut geeignet sind.

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Erkunden der Westruper Heide – es lohnt sich.

Eure Dina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
36 ⁄ 18 =