Gapa
Ausblick vom Wank

Wenn im Winter die Sonne tiefer steht und manchen Berghang gar nicht oder nur kurz streift, dann ist der Wank in Garmisch-Partenkirchen das ideale Wanderziel für Sonnensuchende in dieser Region. Sein sonnenbeschienenes Bergplateau auf einer Höhe von 1780m über NN bietet herrliche Rundwanderwege, fantastische Panoramablicke auf die umliegenden Gebirgszüge und in den Weihnachtsferien bei guter Schneelage sogar eine Rodelstrecke. Das perfekte Ausflugsziel für die ganze Familie abseits vom Pistentrubel auf der gegenüberliegenden Seite des Hausbergs.

 

Wank
Neujahr auf dem Wank

Mit der Wankbahn ins Winterparadies

 

Mit der Wankbahn geht es vom 25.12. bis 06.01. sehr komfortabel hinauf in ein Winterparadies. Anschließend finden die ruhesuchenden Wanderer hier oben wieder ein Idyll, denn dann geht es bis zur Sommersaison nur noch zu Fuß auf einsamen Wegen hinauf.

 

Wank
Winterzauber

Die Schneelage am Wank ist aktuell (Stand: 5.1.2020) recht gut. Oben finden wir ein wahres Winterwunderland vor. Verschneite Wege führen über das sonnige Plateau. Da diese jedoch besonders um die Seilbahnstation gut frequentiert sind, empfiehlt es sich zum Wandern Spikes zu benutzen, da es stellenweise recht glatt sein kann.

 

Wank
Wandern mit Hund auf dem Wank

Winterrundwanderung auf dem Wank

 

Wer sich nach der Auffahrt nicht gleich in einen der Liegestühle auf der Sonnenalm legen möchte, dem empfiehlt sich eine wunderschöne Rundwanderung durch die verschneite Landschaft mit einfach traumhaften Aussichten auf die Umgebung.

 

Garmisch-Partenkirchen
Spaß im Schnee

 

Hierzu wandern wir zunächst ein Stückchen auf dem Bergrücken hinauf ehe ein Abhang vor uns liegt. Zahlreiche Bänke säumen den Weg und laden immer wieder zur kurzen Rast ein. Wir folgen den Spuren den Hang hinunter und befinden uns alsbald auf einer ausgedehnten und tief verschneiten Fläche. Ein Paradies für Kinder und Hunde, ein Spaß für Groß und Klein, ist es, durch den tiefen Schnee zu toben. Verlaufen können wir uns hier oben kaum und so wandern wir gegen den Uhrzeigersinn einmal um den Bergrücken und genießen das einmalige Panorama.

 

Gapa
Panorama über Panorama vom Wank

Zurück zur Sonnenalm

Nach dieser Runde geht es wieder den Hang hinauf. Hierzu nutzen wir den Rand der Rodelbahn und vervollständigen damit unsere Rundwanderung. Im Sonnenschein kehren wir auf der Terrasse der Sonnenalm ein und lassen es uns schmecken.

 

Gapa
Im Hintergrund das Wankhaus

 

Den Berg hinunter geht es anschließend wieder mit der Wankbahn.

 

Wank
Rileys erster Winterurlaub

Alternative Wandervorschläge

 

Da wir in diesem Jahr einen Welpen dabei hatten, der noch nicht so viel laufen durfte wie unsere Hündin, haben wir die Wankbahn für den Auf- und Abstieg auf den Wank genutzt. Wer allerdings etwas mehr Bewegung sucht, der kann natürlich auch hinauf wandern und hinunter fahren oder umgekehrt oder gleich rauf und runter wandern. Beachtet hierbei aber die Schneehöhen. Derzeit sind die Wege alle noch gut begehbar; in den oberen Regionen würden wir aber auch zu Spikes raten, falls die Wege glatter werden. Sollte die Schneelage zunehmen, können auch Schneeschuhe sinnvoll sein.

 

Garmisch-Partenkirchen
Familienspaß auf dem Wank

Fazit zum Winterwandern auf dem Wank

 

Die winterliche Aussicht vom Wank auf die Region ist den Aufstieg / die Auffahrt wert. Das Plateau hier oben ist ein empfehlenswertes Ziel für Familien und Wanderer die sich abseits der Skipisten bewegen möchten. Ab dem 7.1. wird es sicherlich auch ein Paradies für Ruhesuchende hier oben werden, denn wenn die Wankbahn in die Winterpause geht, dürften sich die Ausflügler in Grenzen halten. Also nutzt die Winterwanderzeit.

 

 

Garmisch-Partenkirchen
Die Sonnenterrasse von Garmisch-Partenkirchen
Garmisch-Partenkirchen
Schnee ist einfach das Größte für unsere Border Collies

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
18 + 22 =