Das malerische Hünxer Bachtal ist ein bezauberndes Naturschutzgebiet in Naturpark Hohe Mark. Schon nach wenigen Schritten auf den naturbelassenen Pfaden nimmt uns der betörende Duft des Waldes mit auf eine kurzweilige Wanderung durch die einmalige Landschaft. Wer diese kleine Rundwanderung mit allen Sinnen genießt, die Natur betrachtet, den Stimmen des Waldes lauscht, den weichen Boden unter den Füßen spürt, den Duft von Erde und Wald einatmet und auf der Zunge schmecken kann, der weiß wie sich Waldbaden anfühlt.

 

Wandern am Niederrhein

 

Eine Rundwanderung für Genießer durch das Hünxer Bachtal

 

Knapp 4,7 Kilometer beträgt die Rundwanderung durch das Hünxer Bachtal. Eigentlich können wir bei der kurzen Strecke kaum von einer Wanderung sprechen, eher ist es ein Spaziergang, der uns durch die wunderschöne Landschaft führt. Von dem kleinen Parkplatz „Fengels“ gegenüber eines Burger-Restaurants und mittelbar am Schacht Hünxe an der Wilhelmstraße, empfängt uns die Natur nach nur wenigen Metern.

 

Wandern am Niederrhein

 

Urige und naturbelassene Pfade schlängeln sich durch den Wald. Die hohen Bäume ragen majestätisch vor uns auf und der warme Waldboden verströmt einen süßlich holzigen Duft.

 

Wandern am Niederrhein

 

Das übrige Laub des Herbstes raschelt noch leise unter unseren Füßen und Pfoten. Zaghaft wagt sich das Frühlingsgrün hervor. Hier und da windet sich der schmale Weg über kleine Geländeeinschnitte und wir überqueren vereinzelte Bachläufe.

 

Hünxer Bachtal

 

Grüne Lichtungen erstrahlen im hellen Sonnenschein während wir unter dem schützenden Blätterdach des Waldes wandern.

 

Wandern am Niederrhein

 

Ist der Waldboden mancherorts grün, so wirkt er wiederum an anderen Stellen recht moorig. Braune Grasbuschel recken hier lustig ihre Köpfe empor.

 

Hünxer Bachtal

 

Im Bereich der ehemaligen Ringwall Burgstätte Berge, überqueren wir den kristallklaren Bach über eine improvisierte Brücke. Im Wald schimmert ein geheimnisvolles Biotop.

 

Hünxer Bachtal

 

Kurz darauf führt uns der Weg durch weite Felder. Knallgelb stechen die Blüten des Löwenzahns aus dem Grün hervor.

 

Hünxer Bachtal

 

Wir überqueren eine Straße und wandern auf der gegenüberliegenden Seite wieder durch den schattigen Wald. Dann können wir es kaum glauben, dass wir tatsächlich eine schlafende Fledermaus entdecken, die es sich an einem Baumstamm gemütlich gemacht hat. Nur bei ganz genauem Hinsehen, erkennen wir, dass das Tierchen atmet. Fast hätten wir es für eine Attrappe gehalten.

 

Hünxer Bachtal

 

Das letzte Wegstück zurück zum Parkplatz legen wir auf einem asphaltierten Weg zurück und haben das Auto schließlich schnell erreicht.

 

Fazit zur Genusswanderung

 

Die Wanderung durch das traumhafte Hünxer Bachtal ist perfekt für Familien und Genusswanderer geeignet. Die 4,7 Kilometer sind auch mit kleineren Kindern gut zu bewältigen.

 

Wer einmal den Wald mit all seinen Sinnen genießen und spüren möchte, was genau Waldbaden bedeutet, der wird im Hünxer Bachtal bestens aufgehoben sein.

 

Wir wünschen euch eine schöne Sinneserfahrung. Eure Borderherzen.

 

Wandern am Niederrhein

 

P. S.: Den Tourverlauf haben wir auf Outdooractive entdeckt. Zum GPS-Track hier entlang.

 

Am Niederrhein wandern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
27 × 17 =