Eine Tour die ihr sowohl im Sommer sowie im Winter durchführen könnt, führt euch vom Rießersee über die historische Bobbahn zur Rießerkopfhütte (Tonihütte – keine Einkehrmöglichkeit) und weiter bergan zur Talstation des Kandahar Express (Sessellift für Skifahrer). Von hier wandern wir bergab zur Talstation der Kreuzeckbahn und über die Aule Alm zurück zum Rießersee.

 

Bobbahn
Historische Bobbahn in Garmisch-Partenkirchen

 

Lediglich bei Skibetrieb ist das Teilstück zwischen der Talstation des Kandahar Express bis zur Talstation der Kreuzeckbahn mit Vorsicht zu gehen, da der Wanderweg mehrfach die Piste überquert. Schaut ggf. nach alternativen Wegen am Rand der Piste.

 

Gapa
Blick auf die Bobbahn

Tour-Fakten Rundwanderung

 

Höhenunterschied: 466m (berechnet)

 

Dauer: 3,5 Stunden

 

Gesamtstrecke: ca. 9km

 

Familien-Check: Sehr schöne und interessante Tour besonders im Bereich der Bobbahn. Teilweise führen die Wege recht anstrengend bergauf. Leider keine Einkehrmöglichkeit auf der Strecke, erst kurz vor Ende bei der Aule Alm (Öffnungszeiten beachten). Verpflegung sollte mitgenommen werden.

 

Hunde-Check: Trinkwasser sollte mitgenommen werden.

 

Highlights: Rießersee, Historische Bobbahn, Aule Alm, Aussicht auf die Bergwelt

 

Parkmöglichkeit am Rießersee.

 

Gapa
Richtung Bayern Kurve

Vom Rießersee über die historische Bobbahn den Hang hinauf

 

Bereits das erste Teilstück dieser Tour hat es in sich. Wir streifen kurz den Rießersee und mit merklicher Steigung geht es auf dem Steig bergauf in Richtung der historischen Bobbahn. Wir erreichen diese im Bereich der „Bayern Kurve“. Der Weg ist gut ausgeschildert. An dieser Stelle steigen wir in die Bahn ein und wandern weiter bergauf bis zum Forstweg.

 

Bobbahn
Bayern Kurve

Jetzt biegen wir links ab und weiter geht es deutlich ansteigend bergauf.

 

Nach einiger Zeit erreichen wir eine Linkskurve. Der Wald lichtet sich hier und gibt uns den Blick in Richtung Zugspitzmassiv frei.

 

Zugspitzregion
Was für ein Panorama

 

Wir folgen weiter der Forststraße, die wir ein Stück weiter dann verlassen und über einen Waldweg, parallel zur Straße, geht es jetzt viel gemütlicher weiter. Tief verschneit sind die Wege und Bäume. Auf den Pflanzen bilden sich wunderschöne Eiskristalle.

 

Wandern mit Hund
Winterwandern in Garmisch-Partenkirchen

Durch die herrliche Winterlandschaft geht es weiter bis wir wieder auf den Forstweg treffen. Nun ist es nicht mehr weit bis zur Rießerkopfhütte (Tonihütte).

 

Winter in Garmisch
Verschneite Landschaft
Winterzauber
Eiszauber

Von der Rießerkopfhütte zur Kandahar Abfahrt

 

Wir umrunden die Hütte und wandern auf dem Forstweg weiter bis wir die Talstation des Kandahar Express erreichen. Vorsicht beim Überqueren der Skipiste. Von hier aus müssen wir nun ein kurzes Stück am Rande der Skiroute entlang gehen, die über den Forstweg führt. Kurz bevor wir dann die breite Talabfahrt erreichen, zweigen wir scharf rechts ab. Ein Schild „Schlechte Wegverhältnisse“ ist an einem Baum befestigt.

 

Schneehunde
Spaß im Schnee

Der Weg führt steil de Berg hinunter – Spikes sind auf diesem Streckenabschnitt enorm hilfreich. Nach gut der Hälfte des Abstiegs queren wir mehrfach die Skiabfahrt (wir hatten Glück und am 31.12. war die Piste noch nicht geöffnet). Passt also hier auf Skifahrer auf oder schaut, ob ihr am Rand der Piste absteigen könnt.

 

Kreuzeckbahn
Unterhalb der Kreuzeckbahn

Unten angekommen erreichen wir die Talstation der Kreuzeckbahn.

 

Kreuzeckbahn
Die Kandahar Abfahrt

Von der Kreuzeckbahn zur Aule Alm

 

Das nächste Ziel – die Aule Alm – bietet endlich eine Einkehrmöglichkeit. Dazu halten wir uns nach rechts und orientieren uns an den Wegweisern. Nur kurze Zeit später sind wir da.

 

Aule Alm
Die Aule Alm

 

Von der Aule Alm ist es schließlich auch nicht mehr weit zurück bis zum Rießersee.

 

Fazit zur Rundwanderung

Wie eingangs erwähnt eignet sich diese Tour auch für den Sommer – vielleicht sogar noch besser, da uns unterwegs keine Skifahrer begegnen. Aber auch im Winter ist es bis auf den stellenweisen Skibetrieb eine idyllische Runde, auf der wir weitestgehend allein unterwegs sind und die Ruhe genießen können.

 

Border Collies
Schneehunde

Viel Spaß beim Wandern und vergesst die Verpflegung für unterwegs nicht.

Eure Dina

 

Hier geht es zum GPS Track auf Outdooractive!

 

Eine Ähnliche Wanderung für den Sommer bis zum Kreuzeck findet ihr hier!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
30 ⁄ 15 =