Deutschland ist ein Wanderland, von Nord nach Süd, von Ost nach West. Nicht nur die Alpenregionen und Mittelgebirge versprechen einzigartige Wandererlebnisse, nein, oft sind es gerade die weniger bekannten Ecken, in denen sich noch wahre Wanderparadiese und echte Outdoor-Geheimtipps verstecken. Unter dem Titel Deutschlands schönster Wanderweg sucht das Wandermagazin auch 2024 wieder nach dem besonderen Etwas unter den Tages- und Mehrtagestouren im ganzen Land und das bereits zum 19. Mal.

Deutschlands schönster Wanderweg
Deutschlands schönster Wanderweg. Wer wird es 2024?

Aus den eingegangenen 82 Bewerbungen, wurden 15 Tagestouren und 10 Mehrtagestouren nominiert, die nun zur Publikumswahl stehen. Als Jurorin durfte ich Ende letzten Jahres bei der Nominierung mitwirken, was eine spannende Aufgabe war. In diesem Bericht möchte ich euch ein paar der nominierten Wanderwege vorstellen, von denen ich mich bereits persönlich überzeugen konnte. Außerdem schauen wir mal, wer sich in den letzten Jahren für Deutschlands schönster Wanderweg qualifiziert hat und auch heute noch ein toller Wandertipp ist. Gespannt? Dann geht’s hier weiter.

Deutschlands schönster Wanderweg 2024: die Mehrtagestouren

Von A wie Allgäu bis W wie Weserbergland stehen 2024 insgesamt 9 (eine Kandidatur wurde zurückgezogen) abwechslungsreiche und vielversprechende Mehrtagestouren auf dem Wahlschein. Da fällt die Entscheidung für ein Kreuzchen schwer, denn jede Region besticht mit ihren besonderen charakteristischen Eigenschaften. Mit einer Ausnahme jedoch haben sie alle eins gemeinsam, denn es sind fast immer Berge im Spiel.

Die Nominierten

  • Allgäuer Logenplatzrunde
  • Altmühltal Panoramaweg
  • Bergischer Weg
  • Gottesgartenrunde
  • Paul-Gerhardt-Weg
  • Südharzer Dampflok Steig
  • Uplandsteig
  • Urwaldsteig Edersee
  • Weserbergland-Weg

Die Superlativen

Der südlichste Weg ist die Allgäuer Logenplatzrunde in Bayern, der nord-östlichste, der Paul-Gerhardt-Weg liegt in Brandenburg. Längster Weg mit 259 Kilometern in der Bergische Weg, kürzester mit etwa 42 Kilometern der Südharzer Dampflok Steig. Die meisten Höhenmeter sind mit 6.333 auf dem Bergischen Weg zu bezwingen, dicht gefolgt vom Weserbergland-Weg mit 6.259, die wenigsten Höhenmeter sind auf dem kürzesten Weg, dem Südharzer Dampflok Steig zu bewältigen, nämlich 977 Meter, was für die Strecke jedoch schon beachtlich ist. Die zeitlich längste Wanderung mit angegebenen 75 Stunden verläuft über den Bergischen Weg, was in Anbetracht der längsten Strecke und den meisten Höhenmetern jetzt auch nicht mehr erstaunlich ist. Nur 12 Stunden dauert der kürzeste Weg im Harz.

Als schöne Touren für ein verlängertes Wochenende eignen sich die Allgäuer Logenplatzrunde, die Gottesgartenrunde, der Südharzer Dampflok Steig, der Uplandsteig oder der Urwaldsteig. Für einen richtigen Wanderurlaub eignen sich alle längeren Strecken, bei denen es schon richtig ans Fernwandern geht. Unter den nominierten Mehrtagestouren für Deutschlands schönsten Wanderweg 2024 ist somit für jeden Geschmack etwas dabei.

Einblicke in die nominierten Mehrtagestouren

In Anbetracht der zahlreichen Wanderwege in Deutschland ist es unmöglich alle zu kennen. Immerhin mit Dreien der Nominierten bin ich bereits in Berührung gekommen, so dass ich euch hier ein paar Einblicke verschaffen kann.

Der Urwaldsteig am Edersee

Der Urwaldsteig am Edersee ist definitiv einer der Wege, der mich im letzten Jahr besonders begeistert hat. Er verläuft über die Höhenzüge rund um den See und bietet immer wieder spektakuläre Aussichten.

Deutschlands schönster Wanderweg Urwaldsteig Edersee
Blick auf den Edersee
dsw 02
Spektakulärer Aussichtspunkt oberhalb der Staumauer

Der Steig macht seinem Namen alle Ehre und verläuft auf traumhaften Pfaden, mit immer wieder knackigen Auf- und Abstiegen durch eine verwunschene Natur. Zwar bin ich den Urwaldsteig nicht komplett gewandert, dennoch ist es unmöglich ihm am Edersee aus dem Weg zu gehen, denn wir treffen hier ständig auf seinen Streckenverlauf.

Der Weserbergland-Weg

Im Juli letzten Jahres war ich in der Voglerregion unterwegs. Hier ist der Weserbergland-Weg auch unausweichlich und beim Wandern treffen wir immer wieder auf seine Streckenabschnitte wie zum Beispiel im bezaubernden Hochmoor Mecklenbruch.

Deutschlands schönster Wanderweg Weserbergland-Weg
Auf dem Weserbergland-Weg….
Deutschlands schönster Wanderweg Weserbergland-Weg
…durch das Hochmoor Mecklenbruch

Überrascht haben mich die vielen Höhenmeter, denn so hügelig hatte ich mir das Weserbergland dann doch irgendwie nicht vorgestellt. Es ist definitiv eine Wanderregion mit enorm viel und sicher unerkanntem Potential.

Der Uplandsteig

Der Uplandsteig befindet sich im Sauerland in der Region um Willingen. Durch meine vielen Buchrecherchen habe ich entlang des Steiges schon das ein oder andere Highlight entdecken können. Der Uplandsteig trumpft ebenso mit einer pfadreichen Wegführung, tollen Aussichtspunkten und Landschaftspanoramen auf.

Deutschlands schönster Wanderweg Uplandsteig
Sauerland Seelenort am Uplandsteig: die Schwalenburg
Deutschlands schönster Wanderweg Uplandsteig
Blick über das Upland vom Dommelturm

Deutschlands schönster Wanderweg 2024: die Tagestouren

Bei den zu Deutschlands schönster Wanderweg 2024 nominierten Tagestouren heißt es von A bis T, von A wie Allgäu bis T wie Thüringer Wald. Die 15 Touren befinden sich in 13 unterschiedlichen Regionen, die allesamt nicht unterschiedlicher sein könnten und auch hier hat jede Ecke ihren eigenen Charme.

Die Nominierten

  • Aussichtsreich – Wald & Wiese (Allgäu)
  • Bergweltenweg (Teutoburger Wald)
  • Genießerpfad U(h)rwaldpfad Rohrhardsberg (Schwarzwald)
  • Griffelpfad (Thüringer Wald)
  • Grüne-Hölle-Tour Bollendorf (Eifel)
  • Hexenpfad Fischbach (Rhön)
  • Hümmlingpfad Theikenmeer-Runde (Emsland)
  • Langwarder Groden (Nordsee)
  • Luftiger Grat (Allgäu)
  • Osterspaier Langhalsweg (Mittelrhein)
  • Schäferweg (Donau-Ries)
  • Spessartfährte Jossgrundrunde (Spessart)
  • Zollernblickweg (Schwarzwald)
  • Zwei-Seen-Runde (Niederrhein)
  • Zweibrücker Fasanenjagd (Pfalz)

Die Besonderheiten

Die südlichsten Wege befinden sich auch hier wieder im Allgäu, wo es gleich zwei Wege ins Wahlstudio geschafft haben. Der nördlichste Weg ist der Langwarder Groden an der Nordsee.

Die unterschiedlichen Wege warten mit jeweils ganz eigenen Besonderheiten auf. Auf dem Genießerpfad U(h)rwaldpfad Rohrhardsberg finden wir typische schwarzwälder Kuckucksuhren, entlang der Grüne-Hölle-Tour in der Eifel geht es mitten durch spektakuläre Felsformationen. Der Langwarder Groden führt auf Holzbohlenwegen durch ein Naturschutzgebiet, der Schäferweg glänzt mit Höhlen und interessanten alten Steinbrüchen. Viel Wasser gibt es auf der Theikenmeer-Runde im Emsland und der Zwei-Seen-Runde am Niederrhein. Und so lässt sich die Liste noch eine ganze Weile mit faszinierenden Sehenswürdigkeiten fortsetzen.

Einblicke in die nominierten Tagestouren

Insgesamt wurden für Deutschlands schönster Wanderweg 2024 ganze 60 Tagestouren zur Bewerbung eingereicht. 60 ganz einzigartige Wanderungen, von denen ich die ein oder andere schon erleben konnte.

Grüne-Hölle-Tour Bollendorf in der Eifel

Die Grüne-Hölle-Tour in Bollendorf ist eine spektakuläre Wanderung, die durch die felsige Südeifel führt. Im September letzten Jahres bin ich auf dem Felsenweg 1 gewandert, der den gleichen Ausgangspunkt hat und sich mit einem Streckenteil überschneidet. Es gibt in der Region keinen Weg, der nicht beeindruckend ist. Die grandiose Felsenlandschaft ist abwechslungsreich, magisch, beeindruckend und zieht einen wahnsinnig in den Bann. Von daher ist die Grüne-Höllen-Tour verdient nominiert.

Deutschlands schönster Wanderweg Grüne Hölle Tour
Blick auf das morgendliche Wolkenmeer von der Lingelsley
Deutschlands schönster Wanderweg Grüne Hölle Tour
Predigtstuhl auf der Grüne Hölle Tour

Schäferweg Nördlingen im Donau-Ries

Mitten in einem Meteoritenkrater verläuft der Schäferweg Nördlingen. Auf dieser Tour entdecken wir die eindrucksvollen Besonderheiten der Region an einem Tag. Die Wanderung ist anspruchsvoll, besticht dafür aber unterwegs immer wieder mit neuen Highlights.

Deutschlands schönster Wanderweg Schäferweg
Geotop Lindle am Schäferweg Nördlingen
Deutschlands schönster Wanderweg Schäferweg
In den Ofnethöhlen

Der Hexenfelsen, der Gipfel des Adlersberg, das Geotop Lindle oder die Ofnethöhlen sind nur ein paar der Sehenswürdigkeiten, die uns hier begegnen. Die Region Donau-Ries gehört zu den eher unbekannten Wanderregionen und ist noch ein echter Geheimtipp, den wir vo etwa zwei Jahren einmal erkundet haben.

Deutschlands schönster Wanderweg in den Vorjahren

18 Mal wurde in den Vorjahren bereits Deutschlands schönster Wanderweg gekührt. Da ist eine Menge Potential zum Wandern und outdoorbegeisterte Menschen finden hier jeden Menge Inspirationen.

2023 der Hohe Mark Steig landet auf Platz 8 der Mehrtagestouren

Nicht weit von uns entfernt und einer der noch ganz jungen Fernwanderwege ist der Hohe Mark Steig. Ich bin schon einige der Tagestouren, der sogenannten Landstreifer, rund um den Steig gewandert und so zahlreichen der leuchtend pinken Wegweiser begegnet. Die Hohe Mark ist eine wunderbare und ausgedehnte Wanderregion mit herrlichen Wäldern, grünen Wiesen und leuchtenden Feldern, duftigem Heidekraut und Kiefern. Hier findet jeder den perfekten Weg.

Deutschlands schönster Wanderweg Hohe Mark Steig
Am Hohe Mark Steig
Deutschlands schönster Wanderweg Hohe Mark Steig
Der Teufelsstein in der Haard

2022 die Hiwweltour Aulheimer Tal belegt Platz 2 der Tagestouren

2023 – und damit ein Jahr nach der Platzierung unter den Top 3 Tagestouren von Deutschlands schönster Wanderweg – durfte ich beim Bloggerwandern die Hiwweltour Aulheimer Tal in Rheinhessen erleben. Die bezaubernde (und Deutschlands größte) Weinregion kann neben den wirklich sehr guten Weinen auch mit einem unerwarteten Wanderpotential, den Hiwweltouren, aufwarten.

Deutschlands schönster Wanderweg Hiwweltour Aulheimer Tal
Weinberghäuschen entlang der Hiwweltour….
Deutschlands schönster Wanderweg Hiwweltour Aulheimer Tal
…Aulheimer Tal in Rheinhessen

2021 erreicht der Lahnwanderweg Platz 2 der Mehrtagestouren

2002 – und ebenso beim Bloggerwandern – ging es auf einen Abschnitt des Lahnwanderwegs. Der Fernwanderweg ist einer der absoluten Geheimtipps in Deutschlands und hier verdient auf Platz 2 gelandet. Beeindruckende Aussichtspunkte und Felsen, sogar kleine Klettereinlagen beim Wandern und die idyllisch verlaufende Lahn sind nur ein paar der zahlreichen Highlights in der Region. Wer nicht wandern mag, kann das Lahntal auch perfekt mit dem Kanu oder dem Rad erkunden.

Deutschlands schönster Wanderweg Lahnwanderweg
Ausblicke am Lahnwanderweg
Deutschlands schönster Wanderweg Lahnwanderweg
Kleine Klettereinlagen sind am Lahnwanderweg inklusive

2021 landet der Felsenweg 6, Teufelsschlucht, auf Platz 2 der Tagestouren

Die Teufelsschlucht mit ihren senkrecht aufragenden Felsen, sagenhaften Felstürmen und engen Durchlässen war die erste Felsentour, die wir vor ein paar Jahren in der Südeifel unternommen haben. Teuflisch gut hab ich sie im Blog benannt und wer einmal hier war, wird verstehen warum. Die Felsenwege in der Eifel haben Suchtpotential und kein Weg ist wie der andere.

dsw 20
In der Teufelsschlucht
Deutschlands schönster Wanderweg Teufelsschlucht
Hinab zum Teufel

2020 der Bigge-Lister-Weg wird Platz 5. der Mehrtagestouren

Den Bigge-Lister-Weg bin ich vor ein paar Jahren für meinen Wanderführer “Komm lass uns wandern Sauerland” gewandert. Er verläuft auf den Höhenzügen einmal rund um die Bigge- und Listertalsperre. Die Tour eignet sich perfekt für ein Wochenende. Traumhafte Ausblicke auf den See, eine alte Burgruine, interessante Waldskulpturen und vieles mehr sind hier zu entdecken.

Deutschlands schönster Wanderweg Bigge-Lister-Weg
Faszinierende Aussichtsplattform Biggeblick
Deutschlands schönster Wanderweg Bigge-Lister-Weg
Natur pur am Bigge-Lister-Weg

2016 das Galgenvenn am Niederrhein schafft Platz 2

Schon vor ein paar Jahren erreichte der Wanderweg Galgenvenn in der Wasser.Wander.Welt der Region Maas Schwalm Nette am Niederrhein Platz 2. Der empfehlenswerte Weg ist einer von neun Premiumwanderwegen von denen sich in diesem Jahr die Zwei-Seen-Runde zur Wahl stellt.

Deutschlands schönster Wanderweg Galgenvenn
Naturwege im Galgenvenn
Deutschlands schönster Wanderweg Galgenvenn
Moorlandschaft

2009 die Via Adrina in der Regio Siegen-Wittgenstein belegt Platz 3

Eine der schönsten Touren die wir im letzten Jahr gewandert sind, führte uns an zwei Tagen über die Via Adrina. Die pfadreiche Tour mit wunderbaren Einkehrmöglichkeiten und Getränke-Erdlöchern hat uns mehr als begeistert. Zwar haben Trockenheit und Borkenkäfer den Wäldern hier stellenweise arg zugesetzt, dafür bieten sich aber neue Panoramaausblicke und es ist schön zu sehen, wie sich die Natur ihren Lebensraum Stück für Stück zurück erobert.

Deutschlands schönster Wanderweg Via Adrina
Zauberhafte Aussichten entlang der Via Adrina
Deutschlands schönster Wanderweg Via Adrina
Den Blick von der Aussichtsbank am Hang genießen

Deutschlands schönster Wanderweg – Inspiration pur

Das Gute liegt so nah, manchmal sogar vor der Haustür. Deutschlands schönster Wanderweg macht das offensichtlich. Es gibt noch so viele unverkannte Regionen, wenig entdeckte Wanderwege, echte Geheimtipps, langweilig wird es in unserer Natur nie und es gibt so vieles zu entdecken. Ich bin gespannt, wie die Wahl zu Deutschlands schönster Wanderweg in diesem Jahr ausgeht und was in den kommenden Jahren noch für Überraschungen auf uns warten. Alle Gewinnerwege der letzten Jahre findet ihr übrigens auf der Webseite vom Wandermagazin.

Welcher Wanderweg ist für euch der Schönste im eigenen Land? Kommentiert es gerne gleich hier drunter für noch mehr Wanderinspirationen. Und habt ihr schon abgestimmt für 2024? Wenn nicht, hier geht’s zum Wahlstudio.

Bleibt gesund und wanderfreudig, eure Dina.

2 thoughts on “Deutschlands schönster Wanderweg”

  1. Der Bergweltenweg ist quasi in unserem Garten, also fußläufig erreichbar. Macht mich schon ein bissel stolz, so schön zu wohnen, dass es ein Wanderweg von hier in die Nominierungen geschafft hat. 😉 Kennen die Highlights der Tour natürlich, werden den Weg aber sicher bald mal in Gänze dem Wegverlauf nach laufen. 😊

    1. Das ist ja klasse, dass der Weg direkt bei euch vorbei führt. Die Beschreibung der Tour in der Bewerbungsphase war auch sehr vielversprechend. Möchte den auch unbedingt mal wandern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert